Arbeitsvertrag unbefristet oder auf unbestimmte zeit

Arbeitsverhältnis, dessen Laufzeit nicht im Voraus festgelegt ist, d. h. ein unbefristeter Arbeitsvertrag. Ein zusätzlicher Vorteil der Beantragung einer Kündigungserlaubnis besteht darin, dass, wenn Arbeitgeber und Arbeitnehmer dennoch beschließen, das Arbeitsverhältnis über den 65. Geburtstag des Arbeitnehmers hinaus fortzusetzen, ein Arbeitsvertrag für einen bestimmten Zeitraum abgeschlossen werden kann, der nach Ablauf der vereinbarten Frist rechtsräumlich endet. Wird der Arbeitsvertrag fortgesetzt, nachdem der Arbeitnehmer 65 Jahre alt wird, ohne dass eine Kündigungserlaubnis beantragt wurde, oder der Arbeitsvertrag vom zuständigen Unterbezirksgericht gekündigt wurde, so muss er in allen Fällen entweder durch Erlangung einer Entlassungserlaubnis aus anderen Gründen als dem Arbeitnehmer, der das 65. Lebensjahr vollendet hat, oder durch Antrag auf Auflösung beim zuständigen Unterbezirksgericht beendet werden. Es ist jedoch immer eine gute Idee, einen vertrag mit unbefristeter Laufzeit zu schreiben, da es die Möglichkeit gibt, dass er sehr lange dauern kann. Wenn die Parteien in Zukunft Fragen oder Streitigkeiten haben, können sie sich auf den schriftlichen Vertrag über die Konfliktbedingungen beziehen.

Die andere billigere Option war, einen befristeten Vertrag nach einem anderen zu kleben, in der Hoffnung, dass es immer ein Kündigungsdatum in naher Zukunft sein wird, falls Sie mit einer Entlassung von 9 Tagen pro Jahr entlassen möchten. Die 9. Zivilkammer des Obersten Gerichtshofs entschied in einer Entscheidung vom 30.06.2005 und mit der Nummer 2005/19975 E. 2005/23340 K. wie folgt: “Nach dem Inhalt des Falles, auch wenn der befristete Arbeitsvertrag zwischen den Parteien für vier Jahre keinen objektiven Grund für die Notwendigkeit gab, einen befristeten Arbeitsvertrag unter Berücksichtigung der Fortsetzung der Arbeit der Beklagten und der Stellung des Klägers als Produktionsarbeiter zu schließen.” Infolge dieser Entscheidung wurde der Arbeitsvertrag von Anfang an als unbefristeter Arbeitsvertrag akzeptiert, und der Arbeitnehmer konnte von den Sozialversicherungsbestimmungen profitieren. Die Serienarbeitsverträge behalten ihre Eigenschaft, ein befristeter Vertrag zu sein, wenn sie auf einem wesentlichen Grund beruhen.

This entry was posted in Uncategorized. Bookmark the permalink.

Comments are closed.